Vorträge im Film

 

 

 

Manche meiner Vorträge können Sie auch im Film (nach-) erleben.

 

 

 

Talk "Organspende - Wie entscheiden? Was tun?" Juni 2014 im Forum 3 in Stuttgart

 

 

Mit dem Thema "Organspende" ergeben sich viele Fragen bezüglich des Lebens, die von allgemeinem Interesse sind. In einem Podiums-Publikunsgespräch gehen Peter Krause, Sören Melsa und Dr. med. Johannes Meyer darauf ein.

 

Zum Talk

Vortrag "Mensch-Welt-Wandel" beim fairventure-Kongress 2014

 

Vieles spricht dafür, dass wir gerade heutzutage in einer Schwellenzeit leben. Diese Zeit begünstigt Ereignisse, die schreckliche sind. Aber sie begünstigt auch Erfahrungen, die zu ganz neuen Erkenntnissen leiten. Dadurch verändert sich unser Verhältnis zur Welt - insofern wir das bewusst wollen.

 

Zum Vortrag

Die Menschheit des Menschen

 

Wie und wo investieren wir unser Kapital an Zeit? Was schaffen wir dadurch für uns und die Welt?

 

Zum Clip

Vortrag "Die Chance der inklusiven Ökonomie" beim fairventure-Kongress 2012

 

Der Begriff "Inklusion" ist im Bereich der Pädagogik etabliert. Nun kann sich auch Wirtschaft verändern, wenn Inklusion das bestimmende Motiv ökonomischen Handelns wird. Inklusion geht weiter als Kooperation. Sie ermöglicht das Betreiben einer Wirtschaft, die dem Leben dient.

 

Zum Vortrag

Vortrag "Mensch und Welt im Umbruch"

 

Wie wir die Welt sehen, hängt von dem Standpunkt ab, den wir einnehmen. Vieles will uns dazu drängen, an der Möglichkeit des Wandels zum Guten zu zweifeln. Aber schon sehr kleine Veränderungen unseres Standpunkts bringen diesbezüglich ganz andere Erfahrungen.

 

Zum Vortrag

Kurzinterview zu meinem Buch "Ware Mensch - In den Ketten des Geldes"

 

Ein trauriges (hochaktuelles) Thema: Menschen werden zur Ware. In meinem neuen Buch beschreibe ich, wie es soweit kommen konnte, wie verflochten wir alle damit sind und was getan werden kann. In einem kurzen Film von Jan Temmel stelle ich das Buch vor.

 

Zum Interview

Vortrag "Freiheit schaffen in einer gefährdeten Welt"

 

Dass wir uns als Menschheit in einer kritischen Lage befinden, ist nicht zu bezweifeln. Viele Probleme scheinen auf den ersten Blick unlösbar. Andererseits wurden tragfähige Handlungsmodelle für die Welt der Zukunft entwickelt, die geeignet dafür sind, neue Lebens- und Gemeinschaftsmodelle zu begründen. Komplementärwährungen, die zu einem neuen Verständnis von Ökonomie beitragen gehören auch dazu.

 

Zum Vortrag